AHK Ägypten
Als Teil eines starken Netzwerks mit mehr als 2.700 Mitgliedsfirmen und 4 Büros sind wir Ihr kompetenter Partner in Ägypten und in Deutschland an unseren Standorten in Kairo, Berlin, Alexandria und Ismailia

Erfolgreicher Einstieg in den ägyptischen Markt
Unser Expertenteam aus Beratern und Anwälten hilft Ihrem Unternehmen bei Markteintritt, Firmengründung sowie bei der Abwicklung von Geschäften zwischen Deutschland, Ägypten und der arabischen Welt

Arbeiten und Praktikum in Ägypten
Bewerbern sowie Unternehmen steht unsere Personaldatenbank METRACE zur Verfügung.

Dienstleistungen - umfassend und individuell

 

AHK Ägypten - Ihr erster Ansprechpartner im Arabiengeschäft

Seit 65 Jahren fördert die Deutsch-Arabische Industrie- und Handelskammer die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und den arabischen Ländern. Mit über 2700 Mitgliedsunternehmen ist sie seitdem die grösste bilaterale Wirtschaftsorganisation im Rahmen der deutsch-arabischen Beziehungen. Sie spielt eine zentrale Rolle in der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Ägypten und Deutschland.

 

  Unser Leistungsprofil

  Markteintritt

  Wachstumsbranchen

  Marktstudien

  Aktueller Lagebericht

  Newsletter

  Geschäftsreise Visa Service

 

Unsere Mitglieder - ein starkes Netzwerk

 

Mehr als 2700 Mitgliedsfirmen bilden die Basis für das erfolgreiche Netzwerk der AHK Ägypten. Die Mitgliedschaft beinhaltet exklusive Einladungen zu Vorträgen, Seminaren und Roundtable-Gesprächen mit führenden Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft. Durch die Verschiedenheit der Branchen, der unsere Mitgliedsfirmen entstammen, stellt das Netzwerk eine gute Möglichkeit dar, interessante Geschäftskontakte zu knüpfen. Gute Gründe für Ihre Mitgliedschaft

 

Aktuelles

 

Registrierung der Hersteller nach D. 43/2016

Im Januar 2016 hat das Ministerium für Handel und Industrie durch Dekret 43/2016  den Erlass 92/2015, modifiziert, der die Regeln für die Registrierung von Fabriken und Inhabern von Handelsmarken aufstellt, nach denen diese künftig berechtigt sind, ihre Produkte in die Arabische Republik Ägypten zu exportieren.

Alle Fabriken, Markeninhaber und Vertriebszentren, die die in der Verordnung aufgeführten Produkte nach Ägypten exportieren wollen, müssen sich bei der GOEIC (General Organisation for Export and Import Control) registrieren.

Die Verordnung tritt zwei Monate nach dem Datum der Veröffentlichung in Kraft. Dies wird zum 16. März 2016 erwartet.

 Weitere Informationen

Ägypten im Wandel

 

Sie können der jungen ägytischen Demokratie helfen!

Jeder 8. Arbeitsplatz in Ägypten hängt vom Tourismussektor ab! Ein Urlaub im Land der Pharaonen, das über herrliche Strände, Tauchparadiese, beeindruckende Kulturdenkmäler und liebenswerte Menschen verfügt, ist ein Erlebnis und es hilft den Menschen auf dem nicht leichten Weg in die neue, unbekannte Welt von Freiheit und Demokratie.

Transformationspartnerschaft

 

Deutsch-Ägyptische Transformationspartnerschaft

Deutschland unterstützt den Demokratisierungs-
prozess in der Region und in Ägypten – einem Schlüsselland der arabischen Welt - aktiv.

mehr ...


eine Initiative
der Deutschen Wirtschaft
unter der Schirmherrschaft
des Deutschen Botschafters

Der National Employment Pact bildet das Forum zur Bündelung aller Kräfte und Kapazitäten der gesamten deutschen Community, um gemeinsam mit den ägyptischen Partnern einen Beitrag zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit zu leisten.

mehr ...

Wir danken unseren Sponsoren für Ihre wertvolle Unterstützung